Neben dem 70-jährigen Jubiläum der Neugründung des Schützenvereins nach dem 2. Weltkrieg, gab es erneut ein Jubiläum zu feiern. Am 24. Juli haben wir das 25 jährige bestehen der Fachwerkscheune an ihrem neuen Standort gefeiert.

Der offizielle Festakt mit der Segnung der Scheune durch Pfarrer Jens Brandebusemeyer und Festreden fand bei schönstem Wetter statt. Reinhard Diekamp dankte in seiner Rede noch mal allen Beteiligten am Aufbau und hob hervor, wie diese Fachwerkscheune zu einem Bestandteil unseres Vereins geworden ist.

Als Rahmenprogramm gab es noch ein Vogelschießen der Vereine und Kinderbelustigung, sowie Verpflegung in Form von Wurst, Kuchen und Getränken. Das Vogelschießen konnte das Zeltlager der Pfarrgemeinde mit 42 Schuss für sich entscheiden.

Das Gesamtergebnis:

1. 42 Schuss Zeltlager

2. 56 Schuss Jäger Holthausen

3. 56 Schuss KAB

4. 57 Schuss Bayer Fanclub

5. 58 Schuss Rabergweg Jugend

6. 70 Schuss Kirchenvorstand

7. 73 Schuss Feuerwehr

8. 76 Schuss Kolping

9. 79 Schuss Die Traktorhelden

10. 90 Schuss Tennisverein

      90 Schuss KAB 2

11. 93 Schuss KC Die Kaputten n.e.V. 

12. 98 Schuss Die wahren Weltmeister

13. 107 Schuss Thron Holthausen 

14. 127 Schuss Heimatverein 

15. 137 Schuss Thron Biene 

16. 141 Schuss Rabergweg 

17. 158 Schuss Senioren


Nächste Termine