Auch in diesem Jahr wollen wir wieder unser traditionelles Winterfest feiern und vorher die Wurst sammeln. Das Winterfest findet am 12. Januar um 19.00 in der Aula des Ludwig-Windhorst-Haus statt. In diesem Jahr gibt es aber eine wichtige Änderung für das Wurstsammeln, das am 06. Januar stattfindet.

Aufgrund veränderter gesetzlicher Regelungen ist es nicht mehr erlaubt, die offenen Mettwürste wie bisher zu sammeln. Gewerbliche Küchen sind verpflichtet, ein HACCP-Konzept vorzuhalten, mit dem die Lebensmittelsicherheit gewährleistet wird. Da wir bei frischen, Kühlpflichtigen Würstchen keinen Nachweis über die Herkunft und Einhaltung der Kühlkette liefern können, ist es dem LWH nicht gestattet, diese zu Verarbeiten.

Da wir die Tradition des Wurstsammeln nicht brechen möchten, sammeln wir auch weiterhin Mettwürstchen. Diese Würste müssen allerdings originalverpackt sein und dürfen nicht kühlpflichtig sein. Auf der Verpackung muss das Mindesthalbarkeitsdatum erkennbar sein.

Da viele Gäste auch gerne frische Mettwürstchen im Grünkohl essen, und um die Qualität des Grünkohl gewohnt hoch zu halten, haben wir mit der Küche des LWH abgesprochen, dass Wurstzugekauft werden soll. Deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn Sie statt einer Wurst einfach eine Geldspende geben.


Google Calendar Feed

  
: