Nach einem Rückblick auf das diesjährige Schützenfest im Rahmen einer Fotoshow, eröffnete der Vorsitzende Heinz Gossling die Generalversammlung des Schützenvereins St. Hubertus e.V. Holthausen in der Fachwerkscheune. Nach der Begrüßung des amtierenden Königs Jürgen Gerling, der Schützenbrüder und dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder wurden die Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres im Jahresbericht vorgestellt. Es folgte die Verlesung des Protokolls und des Kassenberichtes. Die Vereinsmitglieder erteilten sowohl dem Kassenwart als auch dem Gesamtvorstand einstimmig die Entlastung.

Danach stand die satzungsgemäße Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Als Wahlleiter wurde der ehemalige Vorsitzende Gerhard Hofschröer von der Versammlung bestellt. Heinz Gossling wurde seine gute Arbeit für den Verein als erster Vorsitzender durch einstimmige Wiederwahl bestätigt. Der zweite Vorsitzende Reinhold Diekamp stand nach insgesamt 24 Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr zur Wahl. Sein Nachfolger wurde Gerrit Hermeling. Nach der Wahl bedankte sich Heinz Gossling bei Reinhold Diekamp für die gute Zusammenarbeit.

 


Nächste Termine